Laubenversicherung

Bei Vorhandensein einer Gartenlaube ist laut Mitgliederbeschluss vom 24.2.2023 zwingend eine Laubenpflichtversicherung abzuschließen, damit der Pächter insbesondere vor den hohen Entsorgungskosten im Falle von Sturm- oder Feuerschäden an der Gartenlaube geschützt ist. Der Verein hat dazu eine Gruppenversicherung mit der Württembergische Versicherung AG abgeschlossen:

Der Mindestversicherungsbeitrag pro Jahr und Gebäude beträgt aktuell 35 Euro und versichert dann mit
– 15.000 Euro die Gartenlaube
– 15.000 Euro die Übernahme evtl. Aufräumungs- und Abbruchkosten
– 2.000 Euro den Inhalt der Gartenlaube (einschl. Stromaggregat)
– 1.000 Euro Glasbruch (einschl. Kunststoffgewächshaus).
Höherversicherungen sind möglich.

Es bleibt unbenommen, eine eigene Versicherungsgesellschaft zu wählen, sofern damit die o.g. Versicherungssummen für die Übernahme evtl. Aufräumungs- und Abbruchkosten versichert sind.

In Schadensfällen:
Wenn Sie im Rahmen der Gruppenversicherung bei der Württembergische Versicherung AG versichert sind, wenden Sie Sich mit der ausgefüllten Schadenmeldung (erhältlich in der Geschäftsstelle oder hier unter > Formulare) bitte direkt an
Württembergische Versicherung AG
Generalagentur Joachim Heinrich
Hauptstr. 11 A, 24626 Groß Kummerfeld
Tel.: 04393 / 972601 – E-Mail: joachim.heinrich@wuerttembergische.de